Wechsel zu: ​​​​​​

24.07.2013 | 17:16 moebelplus Beitrag #92

Was ist ein Waschtrockner?

Ein Waschtrockner ist eine Kombination aus Waschmaschine und Kondensationstrockner. Das heißt in diesem Gerät können Sie in einem Schritt waschen und trocknen. Dennoch ist die Trocknung in einem Schritt nur bedingt möglich. Denn Wäsche benötigt beim Trocknen mehr Raum, als beim Waschen. Daher kann meist nur eine halbe Waschladung getrocknet werden. Sie müssen nach dem Waschen also einen Teil der Wäsche herausnehmen und können für den verbleibenden Teil einen Trockenvorgang starten und danach, wenn nötig, auch noch für den zweiten Teil. Vereinzelt gibt es bereits Geräte auf dem Markt, die eine Waschladung in einem Durchgang ohne Unterbrechung waschen und trocknen.

Diese Kombinationsgeräte lohnen sich nur für sehr kleine Haushalte. Ein gesamter Vorgang dauert meist einige Stunden (etwa 6 Stunden bei 5 kg). Das Gerät ist für diese Zeit blockiert und ein größeres Wäscheaufkommen kann schlecht bewältigt werden.

Außerdem benutzen Waschtrockner kaltes Frischwasser um die feuchte, warme Luft zum kondensieren zu bringen. Das heißt, sie verbrauchen zum Trocknen Wasser. Daher entstehen, im Vergleich zu zwei einzelnen Geräten, höhere Strom- und Wasserkosten. Seit einiger Zeit gibt es aber auch Geräte, die mit Wärmepumpentechnologie ausgestattet sind.

Zu guter Letzt sollte man bedenken, dass man bei einem Defekt weder waschen noch trocknen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.